Top 5 Kfz-Versicherungen in Florida

Florida ist ein einzigartiger Staat für Autoversicherungen. Es ist ein fehlerfreier Zustand, wenn es um Verletzungen bei Autounfällen geht. Zusätzlich zu der von fast jedem Bundesstaat geforderten Haftpflichtversicherung schreibt das Gesetz des Bundesstaates Florida vor, dass alle Fahrer mindestens 10.000 US-Dollar an Personenschadenschutz mit sich führen müssen, eine Erweiterung der herkömmlichen Kfz-Versicherung, die medizinische Ausgaben und Lohnausfälle abdeckt. Wenn ein Fahrer bei einem Unfall verletzt wird, zahlt unabhängig davon, wer schuldig ist, seine eigene Police, nicht die des anderen Fahrers, die medizinischen Kosten.

Florida hat eine überdurchschnittlich hohe Bevölkerungsdichte, Autounfälle, Autodiebstahl und Autovandalismus. Diese Faktoren führen in Kombination mit den verschuldensunabhängigen Gesetzen des Staates dazu, dass die Prämien für Kfz-Versicherungen hier viel teurer sind als in den meisten anderen Staaten. Aus diesem Grund bleiben die Verbraucher wachsam, wenn es darum geht, Tarife zu kaufen und Pläne zu vergleichen. Unternehmen konkurrieren hart ums Geschäft.

Berkshire Hathaway Insurance / GEICO

Berkshire Hathaway, Inc. (NYSE: BRK.A) mit Hauptsitz in Omaha, Nebraska, ist mit einem Marktanteil von 19,17% der führende Autoversicherer in Florida. Fast das gesamte Geschäft wird von der Tochtergesellschaft GEICO abgewickelt, die stark in der Bundesrepublik wirbt.

GEICO, das seine Gemeinkosten und Prämien niedrig hält, indem es lokale Agenten ausschließt, die von der Firma als Zwischenhändler bezeichnet werden, sammelte über 2,7 Millionen USD an neuen Prämien für das Jahr 2013. Während des 21. Jahrhunderts hat GEICO mit State Farm um die größten konkurriert Anteil am Autoversicherungsmarkt in Florida. GEICO, das derzeit am schnellsten wachsende Kfz-Versicherungsunternehmen in Florida sowie das größte, hat kürzlich seinen Konkurrenten übertroffen.

Bezirksbauernhof

State Farm war jahrzehntelang Marktführer für Kfz-Versicherungen in Florida. Ab 2015 belegt das Unternehmen jedoch derzeit den zweiten Platz gegenüber seinem Konkurrenten GEICO. Der Marktanteil von einst über 20% ist auf 17,06% gesunken, obwohl das Unternehmen nach Marktanteilen immer noch einen erheblichen Vorsprung vor der Progressive Insurance Group, dem drittgrößten Unternehmen, hat.

Das Unternehmen hat 2013 neue Prämien in Höhe von über 2,4 Millionen US-Dollar verbucht, die zum größten Teil von lokalen Vertretern getragen wurden. Das Unternehmen hat diese Prämien beibehalten, um einen besseren Service und eine persönlichere Betreuung zu bieten als GEICO.

Progressive Versicherungsgruppe

Progressive Corp. (NYSE: PGR) ist ein weiterer Autoversicherer, der in Florida große Fortschritte erzielt hat. Das Unternehmen sättigt lokale Radio- und Fernsehprogramme mit Werbung, und ab Mitte der 2010er Jahre hat sich die Werbung ausgezahlt.

Progressive hat vor kurzem den Rivalen Allstate überholt, um den dritten Platz nach Marktanteilen zu übernehmen. Die neuen Prämien in Höhe von 1,8 Millionen US-Dollar, die 2013 abgeschlossen wurden, haben dem Unternehmen einen Gesamtmarktanteil von 13,03% beschert.

Allstate Versicherungsgruppe

Allstate Corp. (NYSE: ALL) ist eine renommierte Kfz-Versicherung, die im 21. Jahrhundert in Florida an Bedeutung verloren hat. Verbraucher berichten, dass die Preise des Unternehmens häufig nicht wettbewerbsfähig sind und Allstate das Geschäft verloren hat, um GEICO und Progressive sowie seinen langjährigen Rivalen State Farm in Schwung zu bringen.

Allstate schaffte es immer noch, über 1,6 Millionen USD an neuen Prämien für 2013 zu schreiben. Sein Marktanteil in Florida beträgt 11,83%.

United Services Automobile Association

Die United Services Automobile Association bietet Kfz-Versicherungen, oft zu ermäßigten Preisen, ausschließlich für Militärangehörige und deren Familien an. Florida hat mehrere Militärknotenpunkte in Städten wie Jacksonville, Fort Walton Beach und Pensacola. Ein großer Teil der in diesen Städten lebenden Soldaten und Soldatenfrauen wählt die USAA, um ihre Autos zu versichern. Infolgedessen erreicht das Unternehmen den fünften Platz für den Marktanteil in Florida, vor Unternehmen wie Liberty Mutual, Farmers und Nationwide.

Die USAA hat für das Jahr 2013 fast 900.000 US-Dollar an neuen Prämien in Florida gezahlt. Der Marktanteil von 6,33% ist beeindruckend, insbesondere angesichts der relativ bescheidenen Größe der Militärbevölkerung des Staates.

Schau das Video: Mein Mietwagen in den USA - Das MUSST du beachten. Chevy Malibu (Januar 2020).

Loading...