Kreditkartenüberprüfung: Chase Sapphire Preferred (JPM, COF)

Die Chase (JPM) Sapphire Preferred-Karte passt perfekt in die Brieftasche eines Weltreisenden oder kulinarischen Genießers. Sie können Prämienpunkte sammeln, die für Flugmeilen, Geschenkkarten und Waren eingelöst werden können. Diese Karte passt besonders gut, wenn Sie gerne reisen und auswärts essen. Es bietet zusätzliche Vorteile, wenn Sie es in Restaurants verwenden und die Reisekosten bezahlen. Auslandsreisen werden mit dem Chase Sapphire Preferred erleichtert, das zahlreiche integrierte Funktionen bietet, um den Einkauf im Ausland billiger und sicherer für Karteninhaber zu machen.

Die Belohnungen und Vorteile

Der herausragendste Vorteil der Chase Sapphire Preferred-Karte ist das großzügige Prämienprogramm, das Karteninhabern, die häufig in Restaurants reisen und essen, die besten Angebote bietet. Wenn Sie Ihre Karte verwenden, um diese Ausgaben zu bezahlen, sammeln Sie nicht nur Prämienpunkte, sondern verdienen diese auch zum doppelten normalen Satz. Sie können Prämienpunkte für Flugmeilen zusammen mit anderen Waren, einschließlich Geschenkkarten, einlösen.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung Ihrer gesammelten Chase Sapphire Preferred-Prämienpunkte für die Zahlung von Reisekosten wie Flugkosten, Hotelbuchungen und Mietwagen besteht darin, dass Sie 20% Rabatt auf die normalen Kosten dieser Artikel erhalten.

Für die Chase Sapphire Preferred-Karte wird im ersten Jahr keine Jahresgebühr erhoben, und der jährliche Prozentsatz (APR) ist wettbewerbsfähig. Chase bestimmt diese Rate durch Addition von 12,74% zur Prime Rate. Ab 2015 beträgt der effektive Jahreszins für jeden, der für eine Chase Sapphire Preferred-Karte zugelassen ist, 15,99%.

Ab dem Tag, an dem Sie Ihre Chase Sapphire Preferred-Karte erhalten, können Sie schnell große Belohnungspunkte sammeln. Wenn Sie zum ersten Mal mit der Karte einkaufen, erhalten Sie 5.000 Punkte, sofern dies innerhalb von drei Monaten nach Eröffnung Ihres Kontos erfolgt.

Wer häufig ins Ausland reist, genießt die Chase Sapphire Preferred Karte, da für Auslandsgeschäfte keine Gebühren erhoben werden.

Das Kleingedruckte

Ab dem zweiten Jahr fällt eine jährliche Gebühr von 95 USD an, um ein aktiver Chase Sapphire Preferred-Karteninhaber zu bleiben. Der effektive Jahreszins der Karte wird in regelmäßigen Abständen basierend auf dem Leitzins angepasst. Der Leitzins und damit der APR der Karte war in den meisten Jahren des Jahres 2010 historisch niedrig. Eine Erhöhung der Spitzenrate bedeutet jedoch eine gleichzeitige Erhöhung des APR der Chase Sapphire Preferred-Karte. Der von Chase festgelegte maximale Jahreszins für die Karte beträgt 29,99%. Wenn Sie also dazu neigen, ein Guthaben auf Ihrer Karte zu haben, achten Sie auf Ihre Kontoauszüge und halten Sie sich genau an den Leitzins, damit Sie über etwaige Zinserhöhungen informiert sind.

Barvorschüsse und Überziehungskredite haben einen um 9% höheren effektiven Jahreszins als Käufe. Verspätete Zahlungen können zwischen 15 und 35 US-Dollar liegen, abhängig vom Guthaben Ihrer Karte bei verspäteter Zahlung.

Hauptkonkurrenten

Die Capital One (COF) Venture-Karte ist der Hauptkonkurrent der Chase Sapphire Preferred-Karte. Beide Karten bieten eine jährliche Einführungsgebühr von 0 USD für das erste Jahr. Ab dem zweiten Jahr liegt die Jahresgebühr der Venture-Karte mit 59 USD unter der von Sapphire Preferred (95 USD).

Das Belohnungsprogramm ist jedoch mit der Chase-Karte robuster. Während das Venture auch Reiserabatte und Punkte anbietet, die für Flugmeilen und Hotelaufenthalte eingelöst werden können, bietet es nicht die Möglichkeit, Reisekosten mit 20% Rabatt zu erhalten. Darüber hinaus ist der Anmeldebonus der Venture-Karte etwa 20% weniger wert als der entsprechende Bonus, der von der Sapphire Preferred-Karte angeboten wird.

Wer sollte es bekommen

Jeder, der Freude an Belohnungen für alltägliche Einkäufe hat und nichts gegen eine geringe Jahresgebühr hat, ist ein Kandidat für den Chase Sapphire Preferred, aber die Karte richtet sich in erster Linie an diejenigen, die viel essen und viel reisen. Bei diesen Aktivitäten hat die Verwendung der Karte die meisten Vorteile.

Mit einem Pauschal-Jahreszins, der nur auf dem Spitzenpreis und nicht auf der Kreditwürdigkeit des Karteninhabers basiert, bietet die Chase Sapphire Preferred-Karte möglicherweise auch die Möglichkeit, eine Karte zu einem niedrigeren Zinssatz als Ihre aktuellen Kreditkarten zu sichern. Jeder, der für die Chase Sapphire Preferred-Karte zugelassen ist, erhält denselben Jahreszins.

Loading...